Beim Fotografieren der Schachbrettblumen (Fritillaria meleagris) auf einer Wiese habe ich spät auf einer der Schachblumen eine Fliege sitzen sehen. Da ich die Schachblumen schon ausgiebig fotografiert hatte, war ich über etwas Abwechslung froh und so ist die scheinbar schlafende Fliege als dankbares Motiv willkommen gewesen.

Erst habe ich von relativ großer Entfernung aus ein Bild zu machen versucht, was auch gelang; dann bin ich etwas näher herangerückt, in der Hoffnung, daß die Fliege still hält, und ich das gewünschte Foto machen kann. Die Fliege hat das Annähern nicht gestört, genauso wenig wie die Schachbrettblume es gestört hat.

So bin ich auf Höhe der Naheinstellgrenze gewesen und habe die Fliege auf der Schachblume im Maßstab 1:1 fotografiert. Oben ist das Ergebnis zu sehen.

Christian

Wenn der Schnee in den Voralpen geschmolzen ist, kommen die ersten Frühlingsboten. Der Frühlings-Krokus (Crocus vernus ssp. albiflorus) oder Alpensafran fängt an zu blühen. Die Blüten tauchen die Wiese in ein schillerndes weiß-lila farbenes Meer.

Vorbeiziehende Wolken können schnell zum Schließen der weiß bis violett gefärbten Blüten schließen, da sie schon auf sehr geringe Temperaturschwankungen reagieren. Bei meinem Besuch der Blütenwiese hat allerdings dich Sonne durchgängig gescheint und bei etwas über 20 Grad sind die Blüten den ganzen Tag bis zum Einbruch der Dämmerung offen geblieben.

Der besondere Standort hat Krokusbilder mit Bergen im Hintergrund ermöglicht, solche Aufnahmen wollte ich schon seit längere Zeit machen. Weitere Bilder aus dieser Serie von den Krokus Wiesen sind in der Galerie unter Frühlingsblumen zu sehen.
 

 Krokuswiese und schneebedeckte Berge im Hintergrund

 

Alpen-Krokus-Wiese und Bergkette als Panorama

 

Ein einzelner Alpen-Krokus steht in einer Krokuswiese

Drei Alpenkrokusse in einer Wiese

Dieser Rehbock (Capreolus capreolus) ist mir vor ein paar Tagen vor die Linse gelaufen, er hat sich nicht durch meine Anwesenheit beeindrucken lassen. Schließlich ist auch noch ein weibliches Tier aus dem benachbarten Wald gekommen.

Weiter Bilder von Huftieren sind in der Kategorie zu finden.

Weißstorch (Ciconia ciconia) im Flug

Ein Weißstorch (Ciconia ciconia) im Flug

Viele weiter Bilder von Weißstörchen sind in der Bildergalerie zu finden.

Am letzten Samstag war ich seit langem wieder einmal zusammen mit einem guten Freund zusammen Fotografieren. Dabei ist eine ganze Graureiher (Ardea cinerea) Serie entstanden

Graureiher / Fischreiher (Ardea cinerea) Portrait

Graureiher (Ardea cinerea) Portrait

Graureiher (Ardea cinerea) Portrait

 Ein Graureiher (Ardea cinerea) während der Gefiederpflege

Weitere Bilder von Graureihern im Flug

Meine Internetseite naturphotos.net ist bei Facebook und Twitter vertreten.

Unter https://www.facebook.com/naturphotos.net kann man immer auf dem aktuellsten Stand bleiben, was den Blog von naturphotos.net betrifft.

Via Twitter ist naturphotos.net unter https://twitter.com/natur_fotos erreichbar.

Für alle, die gerne auf dem aktuellsten Stand über meine Seite und den Naturfoto-Blog bleiben wollen, allerdings kein Facebook und Twitter nutzen, können selbstverständlich über RRS-Feeds die News abonnieren.

Christian

Naturfotos von Fauna und Flora

Säugetiere, Vögel, Pflanzen, Landschaften sind meine beliebtesten Motive. Unter Bilder sind Naturbilder in verschiedenen Kategorien (Säugetiere, Vögel, Pflanzen und Landschaften) zu sehen. In der Bildergalerie erhalten Sie einen Einblick in mein fotografisches Portfolio.

Im Naturfoto-Blog erfahren Sie Neuigkeiten über meine aktuelle fotografische Arbeit und über meine naturfotografischen Projekte im In- und Ausland.

Viele der Bilder zeigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Insbesondere liegt mir die heimische Fauna und Flora am Herzen.

Weitere Naturfotos stelle ich Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Die Bilder-Galerie kann über die Suchfunktion oben rechts im Volltext durchsucht werden. Diese Seite richtet sich an Bildinteressenten und Naturliebhaber. Alle hier gezeigten Bilder können Sie käuflich erwerben.

Bildanfragen stellen Sie entweder telefonisch unter +49 178 5776131 oder über das Kontaktformular.