Passend zur Jahreszeit habe ich im Bayerischen Wald Wildkatzen im Schnee fotografiert.

Die Europäische Wildkatze oder Waldkatze (Felis silvestris silvestris) lebt mittlerweile wieder in unseren Breitengraden. Vor allem der buschige Schwanz, , der in einer breiten, stumpfen Rundung endet,  unterscheidet sie von den Hauskatzen.

 

Wildkatze (Felis silvestris silvestris) im tiefen Schnee

Wildkatze (Felis silvestris silvestris) beim Putzen im Schnee

Mehr Wildkatzenbilder in der Bildergalerie.

In einer Woche eröffnet die Fotoausstellung "Natur im Sucher" von Günther Stowasser und Christian Naumann im Altkönigstift in Kronberg. 

Die Ausstellung ist ab dem 17. Januar bis zum 02. März 2017 in Kronberg im Altkönig-Stift, Feldbergstraße 13-15, täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr zu sehen.

 Fotoausstellung Natur im Sucher

Der Winter hat in Mittelhessen seine Spuren hinterlassen. Viele kleine, selbst schnell fließende Bäche, sind komplett zugefroren. Dabei haben sich interessante Strukturen und Eiskonstellationen gebildet.

See mit Wolken in einem Moor, Spiegelung der Wolken im Wasser

See mit sich spiegelnden Bäumen nach Sonnenuntergang

Ein Weg aus Holzbohlen wird durch die aufgehende Sonne beleuchtet

See mit sich spiegelnden Bäumen früh morgens im Nebel

 

Ende Oktober, wenn die Nächte kalt werden und hier und da der erste Schnee fällt, beginnt das Damwild (dama dama) mit seiner Brunft. Die Hirsche mit ihrem charakteristischem Schaufelgeweih tragen ihre Kämpfe aus und das buhlen um die Hirschkühe beginnt jedes Jahr aufs Neue. Damhirsche besetzen häufig feste, über Jahrzehnte bestehende Brunftplätze, auf denen sie sich alljährlich einfinden.

Bilder davon sind in der Bildergalerie unter Huftiere  Geweihträger zu sehen. Auf Anfrage sende ich gerne Kontaktabzüge von weiteren Fotos zu.

Hirschkampf am späten Abend

Einzelner Damhirsch beim Warten auf die anderen Damhirsche

Der Damhirsch hat sich schon mit Gras und Blumen für die Hirschkühe geschmückt

Die Brunft der Rothirsche (Cervus elaphus) ist in vollem Gang. Vor allem das relativ "schlechte" Wetter und die teils kalten Nächte lassen die Hirsche zur Höchstform auflaufen. Während der Brunftzeit verlieren die männlichen Tiere teilweise bis zu einhundert Kilo ihres Gewichtes, da sie während der Brunftzeit sehr wenig Nahrung zu sich nehmen.

Ein Rothirsch (Cervus elaphus) macht sich heiß und uriniert sich ein

Ein Rothirsch (Cervus elaphus) röhrt vor herbstlichem Wald

Ein Rothirsch (Cervus elaphus) zusammen mit Rothirschkühen

Ein Rothirsch (Cervus elaphus) im Nebel mit einer Rothirschkuh

Weitere Bilder von Rothirschen sind in der Kategorie Huftiere / Geweihträger / Hirsche zu sehen.

Naturfotos von Fauna und Flora

Säugetiere, Vögel, Pflanzen, Landschaften sind meine beliebtesten Motive. Unter Bilder sind Naturbilder in verschiedenen Kategorien (Säugetiere, Vögel, Pflanzen und Landschaften) zu sehen. In der Bildergalerie erhalten Sie einen Einblick in mein fotografisches Portfolio.

Im Naturfoto-Blog erfahren Sie Neuigkeiten über meine aktuelle fotografische Arbeit und über meine naturfotografischen Projekte im In- und Ausland.

Viele der Bilder zeigen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Insbesondere liegt mir die heimische Fauna und Flora am Herzen.

Weitere Naturfotos stelle ich Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Die Bilder-Galerie kann über die Suchfunktion oben rechts im Volltext durchsucht werden. Diese Seite richtet sich an Bildinteressenten und Naturliebhaber. Alle hier gezeigten Bilder können Sie käuflich erwerben.

Bildanfragen stellen Sie entweder telefonisch unter +49 178 5776131 oder über das Kontaktformular.